Zweigpraxis Wiesdorf

MVZ Medizinisches Versorgungszentrum

Ein MVZ – Medizinisches Versorgungszentrum – ist eine fachübergreifende, ärztlich geleitete Einrichtung, in der angestellte Ärzte und Ärztinnen an der vertragsärztlichen Versorgung teilnehmen. Hier wird eine fachübergreifende ambulante Versorgung aus einer Hand und unter einem Dach angeboten.

Die Möglichkeiten zum wechselseitigen fachlichen Austausch der beteiligten Ärzte und Ärztinnen bieten Patienten und Patientinnen eine bestmögliche medizinische Behandlung. So können beispielsweise belastende und unnötige Doppeluntersuchungen vermieden werden.

Im MVZ werden Patienten und Patientinnen aller gesetzlichen Krankenkassen und privaten Krankenversicherungen behandelt.

Die Vorteile auf einen Blick – aus Sicht des Patienten bzw. der Patientin

  • Umfassende medizinische Betreuung aus einer Hand
  • Interdisziplinäre Zusammenarbeit mehrerer Fachärzte und Fachärztinnen
  • Verkürzung der Wege zwischen ambulanter und stationärer Versorgung
  • Kooperationen mit Akut- und Rehakliniken
  • Fortsetzung bzw. Intensivierung der Zusammenarbeit mit den Niedergelassenen vor Ort

Zweigpraxis Wiesdorf

Die Zweigpraxis Wiesdorf am St. Josef Krankenhaus gehört zum MVZ Remigius Ärztezentrum und hat sich auf die Fachgebiete

  • Orthopädie
  • Unfallchirurgie

spezialisiert.

Mit seinem Fachwissen deckt der Facharzt Saeid Arbati ein breites Versorgungsspektrum der konservativen Behandlung angeborener oder erworbener Schädigungen des Stütz- und Bewegungsapparates ab. Aber auch alternative Heilmethoden, wie Akupunktur gehören zum Behandlungsspektrum.

Orthopädie / Unfallchirurgie: Saeid Arbati

Saeid Arbati

Ärztlicher Leiter

Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie
Zusatzbezeichnung: Akupunktur

 

Sprechstunden

Montag 8.00 - 13.15 Uhr und 14.00 - 18.00 Uhr

Dienstag 8.00 - 13.15 Uhr und 14.00 - 18.00 Uhr

Mittwoch 8.00 - 13.00 Uhr                          

Donnerstag 8.00 - 13.15 Uhr und 14.00 - 18.00 Uhr

Freitag  8.00 - 13.00 Uhr

sowie nach Vereinbarung.

offene Sprechstunde

Montag - Freitag 9.00 - 10.00 Uhr

Behandlungsangebot

Orthopädie / Unfallchirurgie
  • Orthopädie
  • Unfallchirurgie

Schwerpunkte

Kassen- und IGELleistungen

Kassenleistungen:

  • Wirbelsäulendiagnostik / Behandlung von Schädigungen der Wirbelsäule inklusive Schmerztherapie
  • Akupunktur bei Wirbelsäulen- und Kniegelenkbeschwerden
  • Diagnostik und Therapie angeborener oder erworbener Schädigungen des Stütz- und Bewegungsapparates
  • Diagnostik und Therapie von angeborenen oder erworbenen Erkrankungen der Gelenke – Hüfte, Knie, Schulter, Fuß
  • kleine chirurgische Eingriffe, wie:
    • Entfernung von eingewachsenen Zehennagel( Unguis Incarnitus) und Wundverschluss mittels Naht

    • Wundbehandlung mit Wunddebridement zur Entfernung von erkranktem Gewebe, Einbringung und Wechsel von Wundtamponaden, Behandlung von Decubitus (Druckgeschwür) Wunden

    • Entfernung von Weichteiltumoren bzw. erkranktem Gewebe an Haut und Unterhaut mit primärem Wundverschluss/feingewebliche sowie makroskopische (histologische) Untersuchung

    • Punktion von Ganglion an kleineren Gelenken. Ein Ganglion ist eine kugelförmige Zyste, die häufig als runde Verhärtung unter der Haut sichtbar und/oder tastbar ist

    • Operative Entfernung eines unter der Oberfläche von Haut oder Schleimhaut gelegenen Fremdkörpers

  • Bildwandler gestützte Infiltrationen (Einspritzen eines örtlichen Betäubungsmittels und eines entzündungshemmenden Medikamentes zur Schmerzlinderung z.B. bei einem Bandscheibenvorfall oder -vorwölbung)
  • Peri- und epidurale Anästhesien
  • Röntgenuntersuchungen des Muskulo-Skelettalen Systems
  • Sportmedizinische Behandlungen von Verletzungen
  • Orthopädietechnische Einlagen-Versorgung

Individuelle Gesundheitsleistungen (IGEL):

  • Akupunktur bei Erkrankungen des Muskelo-Sklettalen Systems und Arthrose kleiner Gelenke
  • Knochendichtemessung (DXA) zu Früherkennung und Verlaufskontrolle bei Osteoporose
  • Kinesio-Taping
  • Infiltrationen der großen und kleinen Gelenke mit Hyaluronsäure oder Entzündungshemmern
  • Spezielle Infusionstherapie
  • Neuraltherapie zur Ausschaltung von Störfeldern
  • Stoßwellentherapie bei Sehnen-, Gelenk- und Knochenerkrankungen
  • Sportmedizinische Untersuchung und Beratung
  • Chirotherapie bzw. manuelle Therapie

Kontakt

Zweigpraxis Wiesdorf

des MVZ Remigius Ärztezentrums

Adolfsstraße 15
51373 Leverkusen

Telefon 02 14/4 50 17

Telefax 02 14/40 35 12

praxis-wiesdorf@mvz-leverkusen.de

Zur Webseite der Zweigpraxis Wiesdorf

Team

Medizinische Fachangestellte

Katharina Gawron
Nadine Mrosek

Wichtige Unterlagen

Als gesetzlich Versicherter benötigen Sie – wie in jeder anderen Arztpraxis auch – Ihre Versichertenkarte. Sollten Sie eine Überweisung von einem anderen Arzt haben, bringen Sie diese bitte mit.

Bitte bringen Sie auch eventuelle Vorbefunde mit. So können unter Umständen Doppeluntersuchungen vermieden werden.

Diese Webseite verwendet Cookies.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren. Diese Cookies helfen uns dabei, Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten und unsere Webseite ständig zu verbessern. Mit dem Klick auf den Button “Akzeptieren” erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Für weitere Informationen über die Nutzung von Cookies oder für die Änderung Ihrer Einstellungen klicken Sie bitte auf “Details”.

Sie geben Ihre Einwilligung, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.

Nähere Informationen entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung.

Impressum