Immer da für Ihre Gesundheit
Im St. Josef Krankenhaus Wiesdorf steht die Gesundheit älterer Menschen im Vordergrund.
Medizin und Pflege mit dem Plus
Spezialisierte Medizin und zugewandte Pflege im St. Josef Krankenhaus Wiesdorf.
Menschlich. Kompetent. Nah.
Weil neben Kompetenz auch Menschlichkeit zählt. Auf Basis unseres christlichen Werteverständnisses helfen wir Menschen.
Zentrum für Altersmedizin
Informieren Sie sich über die Spezialklinik für medizinische Belange älterer Menschen.
Ihr Aufenthalt bei uns
Informieren Sie sich über Ihren Aufenthalt in unserem Haus.
Jobs und Karriere
Informieren Sie sich über Jobangebote in der Kplus Gruppe in Medizin, Pflege und Management.

COVID-19: aktuelle Fallzahlen und Sicherheitsvorkehrungen

Im St. Josef Krankenhaus in Leverkusen-Wiesdorf werden aktuell drei COVID-19-Patienten stationär behandelt, die jedoch keinerlei Symptome aufweisen und in einem isolierten Bereich untergebracht sind. Solche, wenn auch nur „kleinen“ Entwicklungen werden selbstverständlich ernst genommen. Insbesondere weil das St. Josef Krankenhaus Wiesdorf als geriatrische Klinik einen sehr sensiblen Patientenkreis versorgt.

Aus diesem Grund wurden in enger Abstimmung mit dem Gesundheitsamt sofort entsprechende Maßnahmen ergriffen und eine Volltestung durchgeführt, die keine weiteren positiven Ergebnisse zur Folge hatte. Dies verdankt die Klinik unter anderem ihrem durchdachten Hygienekonzept, entsprechenden Sicherheitsvorkehrungen und strikten Testungen.

Seit Juli 2020 muss vor der stationären Aufnahme ein negativer Corona-Test vorliegen, der nicht älter als 48 Stunden ist. Dies gilt ebenfalls bei Entlassung bzw. Verlegung in eine stationäre Pflegeeinrichtung oder andere Krankenhäuser.

Im St. Josef Krankenhaus Wiesdorf legen wir großen Wert auf die Sicherheit der Patienten und Patientinnen sowie der Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen. Neue Erkenntnisse, Verordnungen und Erlasse werden permanent geprüft, umgesetzt und kommuniziert.

Im heutigen Gespräch mit dem Gesundheitsamt und der Stadt Leverkusen wurde die Situation noch einmal tagesaktuell bewertet. Für die wenigen isolierten Corona-Patienten gilt ein Besuchsverbot. Für alle weiteren Patienten und Patientinnen werden die Besuchsregelungen zum Schutz aller Personen im Haus entsprechend eingeschränkt. Besucher und Besucherinnen sowie Patienten und Patientinnen können sich hier über die aktuellen Entwicklungen und Regelungen informieren.

St. Josef Krankenhaus Wiesdorf

Juppes nennen die Leverkusener ihr Krankenhaus im Stadtteil Wiesdorf liebevoll: ein sichtbares Zeichen dafür, wie fest das St. Josef Krankenhaus Wiesdorf in der Stadt verwurzelt ist. Bereits1901 wurden im damaligen Kloster der Cellitinnen alle Menschen aufgenommen, die medizinische und pflegerische Hilfe benötigten. Die Genehmigung, die klösterliche Niederlassung als Krankenhaus zu führen, erteilte der Düsseldorfer Regierungspräsident dann am 25. Juli 1902. Das Klösterchen wurde zum St. Josef Krankenhaus.

Inzwischen hat sich mit dem Krankenhaus, das heute als Spezialklinik für Geriatrie geführt wird, ein Zentrum für ältere Menschen entwickelt. Neben der stationären Versorgung älterer Menschen wurde eine geriatrische Tagesklinik etabliert. Die Planungen für die Einrichtungen einer stationären geriatrischen Rehabilitation laufen bereits. Auch das Haus Rheinpark - wie das Krankenhaus in der Trägerschaft der Katholischen Kranken- und Pflegeeinrichtungen Leverkusen - bietet als stationäre Einrichtung der Altenpflege innovative Wohn- und Betreuungskonzepte an.

Seit 2009 gehört das St. Josef Krankenhaus in Leverkusen-Wiesdorf zur Kplus Gruppe. Gemeinsam mit der geriatrischen Abteilung der Solinger St. Lukas Klinik ist in der Gruppe eines der leistungsstärksten Zentren für die medizinischen Belange älterer Menschen in der Region entstanden.

Informieren Sie sich über die

Vorbereitung auf den Krankenhausaufenthalt

Bitte bedenken Sie bei der Vorbereitung auf Ihren Krankenhausaufenthalt, dass der Platz im Patientenzimmer leider begrenzt ist. Wir haben für Sie eine kleine Liste der Gegenstände zusammengestellt, die Sie benötigen.

Kommende Termine

Pusteblume

SelbstHilfeGruppe Atmen e.V. Leverkusen

05.10.2020 14:00

Erfahrungsaustausch und Information für Menschen mit einer Lungenerkrankung (vorwiegend COPD) und deren Angehörige.

Dr. Mahdis Najafpour und Hebamme Julia Lorenz

Informationsabend für werdende Eltern, Leverkusen

05.10.2020 18:00 – 20:00

Unter strengen Hygieneauflagen und unter Einhaltung des Sicherheitsabstandes finden im St. Remigius Krankenhaus Opladen wieder Informationsabende rund um die Geburt statt. …

Rosa Schleife Pink Ribbon

Frauenselbsthilfe nach Krebs e.V. Hilden

05.10.2020 19:00

Gruppengespräche und Erfahrungsaustausch

Diese Webseite verwendet Cookies.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren. Diese Cookies helfen uns dabei, Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten und unsere Webseite ständig zu verbessern. Mit dem Klick auf den Button “Akzeptieren” erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Für weitere Informationen über die Nutzung von Cookies oder für die Änderung Ihrer Einstellungen klicken Sie bitte auf “Details”.

Sie geben Ihre Einwilligung, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.

Nähere Informationen entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung.

Impressum